28. JUNI 2017
Aktuelles aus der Branche

Gemo fertigt sowohl für Industrieanwendungen als auch für die Automobilbranche Biegsame Wellen, Steigungskabel, Seilzüge und PKW-Ersatzteile in vielfachen Ausführungen. Die Fertigung setzt auf Insta als zuverlässiges und einfach zu bedienendes Instandhaltungsmanagement. Bild: Gemo Peter Thielen hat mit dem Thema Instandhaltung und TPM seit vielen Jahren Erfahrung. Er entwickelte die Insta-Instandhaltungssoftware, die unter anderem bei Gemo, einem weltweit agierenden Hersteller von biegsamen Wellen, Steigungskabel und Seilzügen, im Einsatz ist.   » weiterlesen


Mobiler Prüfservice von Industrieschlauchleitungen. Bild: Hansa-Flex. Bild: Hansa-Flex Hansa-Flex hat seinen Service um eine mobile Prüfung von Industrieschläuchen erweitert. Der Hydraulik-Spezialist erledigt die gesetzlich vorgeschriebenen Kontrollen beim Kunden vor Ort. So wird die Produktion während der Prüfung so kurz wie möglich unterbrochen. Auch die Dokumentation der Prüfergebnisse ist Teil der neuen Dienstleistung.   » weiterlesen


Neues Self-Service-Tool Coresystems Now macht Schluss mit Warteschleifen. Bild: Coresystems Um die Bearbeitung von Servicefällen schneller und einfacher in die Wege zu leiten, hat die Coresystems AG nun das neue Customer Self-Service-Tool Now entwickelt.   » weiterlesen


Das neue ZX70 von Getac punktet mit neusten Technologien und Einhandbedienung. Bild: Getac Das neue vollrobuste Tablet ZX70 von Getac eignet sich besonders für den Einsatz in Transport, Logistik und Industrie sowie den Außendienst generell.   » weiterlesen


Smart Belts sollen künftig Auskunft über Riemenzustände in Echtzeit liefern – daran arbeitet das Team des Innovationsmanagements auf Hochtouren. Bild: Contitech Contitech arbeitet daran, dass durch gezieltes Monitoring zukünftig eine vorausschauende Instandhaltung ermöglicht wird. So kann schon vor dem etwaigen Defekt eines Antriebsriemens entsprechend reagiert und ein Austausch vorgenommen werden.   » weiterlesen

ANZEIGE

Menschen und Meinungen

Spezialist für Wärmebildkameras unter neuer Führung

Das besonders für seine Wärmebildtechnik bekannte Unternehmen Flir Systems hat James J. Cannon mit Wirkung zum 19. Juni 2017 zum Präsidenten und Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Cannon folgt damit auf Andy Teich, der nach 33 Jahren Dienst in den Ruhestand geht.  » weiterlesen

Neuer Mann an der Spitze des schwedischen Industriekonzerns

Seit Ende April 2017 steht Mats Rahmström als Vorstandsvorsitzender an der Spitze des schwedischen Industriekonzerns Atlas Copco AB, der weltweit rund 45000 Mitarbeiter hat. Rahmström löst Ronnie Leten ab, der den Konzern acht Jahre lang führte.  » weiterlesen

Wie lässt sich mit neuen Schutz- und Sicherheitskonzepten die Effizienz bestehender Anlagen optimieren?

Sicherheit muss künftig sowohl den Schutz von Mensch und Maschine gewährleisten als auch die notwendige Flexibilität und Verfügbarkeit sicherstellen. Das erfordert eine ganzheitliche Herangehensweise in puncto Safety & Security.  » weiterlesen

"Mit Service-Exzellenz die Kunden begeistern"

Hersteller-Service - Noch bis vor wenigen Jahren war der Bereich Service die sogenannte Feuerwehr, die nur im Notfall ausrückte. Mit wachsender Komplexität der Maschinen- und Steuerungstechnik und stetig steigenden Anforderungen an die Maschinenverfügbarkeit hat sich das Serviceverständnis jedoch grundlegend geändert – bei Anwendern wie bei Maschinenherstellern. Über die aktuelle Situation im Service und die anstehenden Herausforderungen sprachen wir mit Dr. Maurice Eschweiler, Vorstand für Industrielle Dienstleistungen bei der DMG Mori Aktiengesellschaft in Bielefeld.  » weiterlesen

"Ich spreche lieber von 'Right Data' als von 'Big Data'"

Digitalisierung - Wie man Informationen zur Kontrolle und Instandhaltung von Maschinen richtig strukturiert, schildert Harald Stricker, Bereichsleiter Business Critical Applications bei MSG Industry Advisors.  » weiterlesen

  Jetzt Newsletter
abonnieren!


Aktuelle Ausgaben